Mögen Bienen Lakritze?

Mögen Bienen Lakritze?

Ein bekannter Süßwarenhersteller aus Bonn hat beim Bauern und Handwerkermarkt in Nieder-Hilbesheim einen groß angelegten Freiluft-Versuch gestartet. Die Frage der beteiligten Experten lautete: Mögen Bienen Lakritze? Der Versuchsstand war dabei als gewöhnlicher Verkaufstresen inmitten des Markttreibens getarnt. Schon nach kurzer Zeit war ein eindeutiges Ergebnis zu erkennen: Bienen fliegen keineswegs auf das schwarze Süßkonfekt. Was die Zuckerexperten aus dem Rheinland aber nachdenklich machte: Die allseits beliebten Schnuller verschmähten die Nektarsammlerinnen ebenfalls. Dafür standen aber die Schaumzucker-Dragees hoch im Kurs. Ein Imker des Kreis-Imkervereins Ingelheim-Bingen aus Nieder-Hilbersheim hatte eine einleuchtende Erklärung für diese kuriose Damenwahl: “Die Schnuller haben die Arbeiterinnen für die frisch geschlüpften Bienen aufgehoben. Die mussten zum Teststand krabbeln und kamen deswegen erst mit Verspätung zur Verkostung.”

Im Herbst herrscht für Bienen ein knappes Futterangebot. Zucker ist eine willkommene Nahrungsquelle für die Insekten. Auch Imker füttern ihre Völker zum Winter hin mit Zucker. Womöglich lag es an der deutlich farbenfroheren Gestaltung der Schaumzucker-Dragees, dass die Wahl der Bienen gezielt auf diese Süßspeise fiel.

Bild: Vlad Blesch

Die Kommentare sind geschloßen.